Es wird Morgen - Webradio

ewm 486x60 Banner

Mittwoch, 7. September 2011

CEO Carol Bartz von Yahoo-Aufsichtsrat gefeuert

Nach zwei Jahren beim Internetrießen Yahoo ist Schluss. In einer knappen E-Mail verabschiedete sich die studierte Informatikerin von ihrem Team.

"An alle, ich bin sehr traurig, Euch mitteilen zu müssen, dass ich soeben von Yahoos Aufsichtsratsvorsitzendem per Telefon gefeuert worden bin. Es war mir ein Vergnügen mit Euch allen zu arbeiten, und ich wünsche Euch nur das Beste für die Zukunft. Carol."

Per Telefon kündigte der Vorstandsvorsitzende Roy Bostock Bartz. Die Geschäfte übernimmt jetzt erstmal der CFO des Unternehmens, Tim Morse. Yahoo möchte nun vieles umkrempeln, es soll eine Art "Untersuchung" des Unternehmens geben. Yahoo versucht schon seit Jahren gegenüber Google wieder etwas aufzuholen. Die 62-Jährige Bartz hatte u.a. die Zusammenarbeit mit Microsoft eingeführt, was die Suche angeht. Der Aktienkurs von Yahoo stieg, nach der Entlassung.

Bildquelle: Flickr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Reiche Sack

Geld verdienen

Dieses Blog handelt über das E-Book Der Reiche Sack. Es dreht sich also alles um das Thema Geld verdienen im Internet. Dazu gehören auch technische Tipps, News aus der Welt des Internets und natürlich jede Menge Marketing-Talk.

Meine bisherigen Beiträge über den Reichen Sack findet ihr hier: