Es wird Morgen - Webradio

ewm 486x60 Banner

Dienstag, 13. September 2011

Ubuntu mod_rewrite mit Apache2

Vielleicht habt ihr ja wie ich auch, einen oder mehrere Development Server am laufen. Hat man früher noch mit Xampp oder eben direkt beim Hoster gearbeitet, muss man bei einem eigenen Apachen vieles einstellen was einem sonst gewohnt daher kommt. Ein Beispiel dafür ist mod_rewrite. Das sorgt dafür u.a. das HTML URLs intern auf PHP verweisen. Eine typischer Beispielcode wäre das hier:

RewriteEngine on
RewriteRule ^test.html$ index.php?page=test [NC]


Also während der User die URL sieht http://www.einedomain.xy/test.html sorgt die .htaccess Datei dafür das sozusagen "intern" die index.php aufgerufen wird mit dem Parameter "page=test". Somit kann man für User und für Suchmaschinen schöne URLs erzeugen. Zwar streitet man sich ob diese angepassten URLs wirklich besser sind für das Ranking einer URL, aber das sei mal dahin gestellt. Zumindest Google gibt ja in seinem Search Engine Optimization Starter Guide (PDF) auf Seite 9 den Hinweis: "Use words in URLs using lengthy URLs with unnecessary parameters and session IDs choosing generic page names like "page1.html" using excessive keywords like"baseball-cards-baseball-cards-baseballcards.htm" Avoid: URLs with words that are relevant to your site's content and structure are friendlier for visitors navigating your site. Visitors remember them better and might be more willing to link to them." Nun gut. Also wie aktiviere ich diese nützliche Funktion des Apachen?
  • Schritt1: Mit "sudo a2enmod" in die Modulkonfiguration
  • Schritt2: Hier nicht von der langen Liste erschrecken lassen. Einfach eingeben: "rewrite".
  • Schritt3: Anschließend bearbeitet man die Datei "/etc/apache2/sites-available/default".
  • Schritt4: Und zwar setzt man "AllowOverride" von "None" auf "All".
  • Schritt5: Abschließend den Apachen neu starten: "sudo /etc/init.d/apache2 force-reload".
Nun sollte Modrewrite funktionieren! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Reiche Sack

Geld verdienen

Dieses Blog handelt über das E-Book Der Reiche Sack. Es dreht sich also alles um das Thema Geld verdienen im Internet. Dazu gehören auch technische Tipps, News aus der Welt des Internets und natürlich jede Menge Marketing-Talk.

Meine bisherigen Beiträge über den Reichen Sack findet ihr hier: